Direkt zum Inhalt springen

Sammlungen

Das Museum betreut zwei Sammlungen, die kulturhistorische und die volkskundliche. In den Depots und Ausstellungen befinden sich über 40'000 Objekte zur Geschichte des Kantons. Die Glanzstücke aus dem Mittelalter sind in der Schlossausstellung zu sehen.

Über 10'000 Objekte zur ländlichen Alltagskultur des 18. bis mittleren 20. Jahrhunderts sind im Schaudepot St. Katharinental ausgestellt, das auf Anmeldung besucht werden kann.

Die ethnographische Sammlung des Kantons befindet sich im Historischen und Völkerkundemuseum St. Gallen.